Newsticker

Nach Trumps Wahlkampfauftritt steigen die Corona-Fälle in Tulsa
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. In der Dasinger Western City spricht Winnetou jetzt Bayerisch

Dasing

16.01.2020

In der Dasinger Western City spricht Winnetou jetzt Bayerisch

Matthias M. als Winnetou und Woife Berger als Old Shatterhand führen am 24. Januar in der Dasinger Western-City erstmals das Programm „Winnetou I auf Bayerisch“ auf.
Bild: Volker Waschk

Plus Der Kabarettist Woife Berger hat Karl Mays Klassiker "Winnetou I" übersetzt und führt seine bayerische Fassung zuerst in Dasing auf.

Der Humorist Woife Berger wird bald „der erste dicke Old Shatterhand“ sein, wie er es selbst formuliert. Er wird aber auch der erste bayerische sein. Denn er hat nun ein Projekt, das ihm schon lange im Kopf herumgeisterte, umgesetzt: Berger übersetzte „Winnetou I“ komplett und bringt die einzigartige Version nun in der Dasinger Western-City auf die Bühne.

Lesung in Dasing: Bei Woife Berger ist Winnetou jetzt ein Bayer

„Seit Jahren ist Woife Stammgast bei den Karl-May-Festspielen hier in Dasing und ein riesiger Fan“, erzählt der Geschäftsleiter der Western-City, Volker Waschk. Der niederbayerische Kabarettist, bekannt unter seinem Künstlernamen „Der Fälscher“, lud in der Vergangenheit bereits mehrfach den langjährigen Dasinger Winnetou Matthias M. zu seinen Veranstaltungen ein. Zwischen den beiden reifte der Gedanke, Winnetou erstmals Bayerisch sprechen zu lassen, zu einem konkreten Projekt.

In aufwendiger Arbeit machte sich Berger an eine Neufassung des Klassikers von Karl May. „Wir haben im Sommer darüber gesprochen, da saß er gerade an dem Buch“, sagt Volker Waschk. Das ist mittlerweile fertig.

In der Dasinger Western City spricht Winnetou jetzt Bayerisch

Zu sehen gibt es die „Weltpremiere“ dann am 24. Januar im Ranch-Haus der Western-City. Dann werden Woife Berger als Old Shatterhand und Matthias M. als Winnetou eine szenische Lesung präsentieren. Doch was kann man sich darunter genau vorstellen?

Im März wohl zweiter bayerischen Winnetou-Abend in Dasing

„Woife macht ja auch Musikkabarett und spielt an dem Abend gemeinsam mit Matthias verschiedene Stücke zwischendurch.“ Der Dasinger Winnetou hat sich in den vergangenen Jahren in der Country-Szene einem Namen als Matthew Daniels gemacht. Der Sohn zweier Westernartisten hatte ursprünglich Schlagzeuger werden wollen. Vor seiner Country-Karriere lernte er Blockflöte, Orgel, Klavier, Schlagzeug und absolvierte eine Gesangsausbildung. Er war zeitweise sogar Teil einer Boyband, bevor er als Solokünstler durchstartete.

„Mit der Sprache dürfte er als gebürtiger Oberbayer auch keine zu großen Schwierigkeiten haben“, meint Volker Waschk von der Western-City. Die rund 100 Tickets für die Premierenaufführung am 24. Januar sind bereits fast vergriffen. „Wir überlegen, im März einen zweiten Termin anzubieten wegen der guten Nachfrage“, sagt Waschk. Zur Begrüßung erhalten die Gäste an dem Abend einen Whiskey.

Am 18. Juli starten die Karl-May-Festspiele in Dasing

Dass es überhaupt zu den Leseabenden kommen kann, verdanken Woife Berger und Matthias M. vor allem einem Mann – Bernhard Schmid. Der Karl-May-Verleger musste zuerst sein offizielles Okay geben, tat dies aber gerne. Nach den vielen Stunden, die er in das Vorhaben gesteckt hat, möchte Woife Berger das Ergebnis in einer kleinen Tour mehrfach aufführen: Neben einem weiteren Auftritt in Dasing sind auch Termine in seiner Heimat Niederbayern geplant.

Fest steht unterdessen bereits der Starttermin der diesjährigen Karl-May-Festspiele in Dasing: Los geht es am 18. Juli, heuer mit dem Stück „Winnetou und Kapitän Kaiman“. 2009 brachte die Freilichtbühne die Adaption der „Kapitän-Kaiman“-Geschichte erstmals auf die Bühne, damals noch mit Gaststar Horst Janson. Die Spielzeit dauert diesmal bis zum 6. September. Wer so lange nicht warten möchte, kann Winnetou Matthias M. aber ja bereits vorher sehen – dann allerdings in ungewohnter Sprache.

  • Informationen Tickets für „Winnetou auf Bayerisch“ in Dasing am 24. Januar, 19.30 Uhr, gibt es für 15 Euro unter www.western-city.de. Dort sind auch schon Karten für die Karl-May-Festspiele erhältlich.
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren