Newsticker

Carneval in Rio fällt wegen Corona-Pandemie aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Jetzt für den Kindergarten anmelden

09.02.2015

Jetzt für den Kindergarten anmelden

Eltern können mit den Einrichtungen Termine vereinbaren

Für die Kindergärten und die Kinderkrippe im Friedberger Stadtzentrum unter Trägerschaft des Kinderheimvereins ist die Einschreibung zum bevorstehenden Kindergartenjahr 2015/2016 vom 2. bis 5. März möglich. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Trägerverein darum, mit dem Kindergarten im jeweiligen Einzugsbereich einen Termin zu vereinbaren. Die telefonische Vereinbarung kann ab sofort erfolgen bei folgenden Einrichtungen.

l Kindertagesstätte St. Franziskus, Kindergarten und Kinderkrippe, Hermann-Löns-Str. 2, Öffnungszeiten 6.45 bis 16.30, Tel. 0821/2607714.

l Kindertagesstätte St. Christophorus, Kindergarten und Kinderkrippe, Lehleweg 3, Öffnungszeiten 7 (bei entsprechendem Bedarf) bis 15 Uhr, Krippe 7 bis 15.30 Uhr, Tel. 0821/601023.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

l Kindergarten Maria Alber, Friedrich-Schuck-Str. 10, Öffnungszeiten ab 7.30 bis 15 Uhr, Tel. 0821/665177.

l Kindergarten St. Anna, Hagelmühlweg 5, Öffnungszeiten 7 bis 16 Uhr (bei entsprechendem Bedarf auch länger), Tel. 0821/606690. l Kindergarten St. Angela mit integrativer Gruppe, Heimatshauser Weg 2, Öffnungszeiten 7 bis 15 Uhr, Tel. 0821/2674715.

Mehrere Tagesstätten stellen sich vor

l Tage der offenen Tür Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einzelne Kindertagesstätten im Rahmen eines Tages der offenen Tür bzw. einer Infoveranstaltung näher kennenzulernen an folgenden Terminen:

l Kindertagesstätte St. Franziskus am Freitag, 23. Februar, ab 17 Uhr.

l Kindertagesstätte St. Christophorus am Montag, 2. März, von 15.15 bis 17 Uhr.

l Kindergarten Maria Alber am Donnerstag, 22. Februar, von 16 bis 18 Uhr.

l Kindergarten St. Anna am Mittwoch, 25. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr.

l Kindergarten St. Angela am Montag, 2. März, von 12.30 bis 16 Uhr.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren