Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca

30.11.2019

Keramiken und Schmuck

Keramiken von Ingrid Häring-Guggenberger sind bei Juwelier Gruner ausgestellt. Foto: Patrick Gruner

Eine Schaufensterdekoration der besonderen Art präsentiert Patrick Gruner in seinem Juweliergeschäft in der Friedberger Bahnhofstraße: Keramiken der Augsburger Künstlerin Ingrid Häring-Guggenberger. Diese ist Lehrbeauftragte für Kunstpädagogik an der katholischen Universität Eichstätt und hat 2018 das Buch „Gestalten mit Ton“ veröffentlicht. Darin geht es um ihre spezielle Arbeitsweise, sich einer Skulptur auf meditative Weise vorab zu nähern.

„Skulpturen entstehen an der Nahtstelle vom Inneren zu Äußerem – ein Sichtbarwerden von innerlichen Prozessen“, so Häring-Guggenberger, die im Augsburger Stadtteil Pfersee lebt und schon seit vielen Jahren mit Patrick Gruner und Petra Thorwarth befreundet ist. Ihre Torsi, Sternzeichenobjekte und anderen Skulpturen aus gebranntem Steinzeugton stehen in den nächsten Wochen in den Schaufenstern des Juwelier- und Trauringgeschäfts in spannender Beziehung zu den funkelnden Ringen, Armbändern und Ketten. (kru)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren