Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kissing: Gemeinde Kissing pflanzt im Neubaugebiet spezielle "Testbäume"

Kissing
28.08.2020

Gemeinde Kissing pflanzt im Neubaugebiet spezielle "Testbäume"

Im Oberland hat die Gemeinde Kissing spezielle Baumarten angepflanzt: (von links) Alfred Schatz, Franz-Xaver Sedlmeyr und Gertraud Szugat.
Foto: Edigna Menhard

Plus Im Oberland hat Kissing spezielle Baumarten angepflanzt. Bei diesen soll beobachtet werden, ob sie besser mit den veränderten Klimabedingungen zurechtkommen.

Wenn Bäume an der Straße mit ihren Wurzeln die Asphaltdecke der Wege aufwölben oder Pflastersteine anheben, gefährden sie die Verkehrssicherheit. Zudem kann die Ausbesserung für die Gemeinden teuer werden. Kissings Bauamtsleiter Alfred Schatz rechnet vor: „Muss ein Gehweg repariert werden, schlägt das mit 100 Euro pro Quadratmeter zu Buche. Das summiert sich schnell auf Tausende Euro.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.