Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kissing: Kissinger kauft Drogen im Darknet - kommt aber am Gefängnis vorbei

Kissing
07.07.2020

Kissinger kauft Drogen im Darknet - kommt aber am Gefängnis vorbei

Im „dunklen“ Teil des Internets werden allerlei illegale Geschäfte getätigt. Einem Kissinger kam die Polizei jedoch auf die Schliche.
Foto: Silas Stein, dpa (Symbolfoto)

Plus Ein Kissinger bestellt und verkauft Drogen, muss jedoch nicht in Haft. Weshalb der Richter Milde walten lässt.

100 Honig – so lautete das Angebot, das ein 40-Jähriger aus Kissing angenommen haben soll. Deshalb musste er sich am Montagvormittag vor dem Aichacher Schöffengericht verantworten. 100 Honig sei in diesem Fall als Synonym für 100 Gramm Haschisch anzusehen, sagte ein Zeuge aus. Dieser, ein Dortmunder Polizist, leitet die „Ermittlungskommission Onion“, zu Deutsch Zwiebel und hat viel Erfahrung im Umgang mit dem Darknet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.