Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kissing: Unbekannter lädt illegal Müll neben Wertstoffhof in Kissing ab

Kissing
28.08.2020

Unbekannter lädt illegal Müll neben Wertstoffhof in Kissing ab

Ein Unbekannter hat in Kissing illegal Müll abgeladen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

In Kissing stellt ein Unbekannter illegal Sperrmüll bei der Wertstoffsammelstelle an der Kreisstraße AIC 12 ab. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.

Ein Unbekannter hat in Kissing illegal Müll abgeladen. Wie die Polizei nun berichtet, entdeckte ein Mitarbeiter der Wertstoffsammelstelle am Freitag, 21. August, gegen 15 Uhr an der Kreisstraße AIC 12 die wilde Müllablagerung. Der Unbekannte hatte Sperrmüll und einen Einkaufskorb voller Altglas an der Wertstoffsammelstelle abgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

28.08.2020

Klar sollte man seinen Müll nicht einfach vor der Sammelstelle ablagern, aber dass sich gleich die Polizei damit beschäftigen muss erscheint mir doch übertrieben!

Permalink
28.08.2020

Wer dann? Die Feuerwehr? Das Ablagern ist illegale Müllentsorgung. Eventuell sogar eine Straftat. Entsorgen muss übrigens der Grundstückseigentümer. Wenn bei Ihnen jemand Müll wie Autoreifen, Altöl, Bauschutt, alte Matrazen oder Restmüll ablagert können Sie den entsorgen. Auf Ihre Kosten. Dann werden Sie sicherlich die Polizei damit nicht belästigen und die Kosten der Entsorgung aus eigener Tasche übernehmen.

Permalink