Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kissing: Veränderungssperre am ehemaligen O&K-Gelände wird ausgeweitet

Kissing
08.10.2021

Veränderungssperre am ehemaligen O&K-Gelände wird ausgeweitet

Auf diesem Grundstück an der Grünzweigstraße, einem Teil des ehemaligen O&K-Geländes in Kissing, wollte Amazon ein Verteilzentrum errichten.
Foto: Philipp Schröders

Plus Ein altes Bahngelände nördlich des ehemaligen O&K-Geländes soll verkauft werden. Die Gemeinde erweitert daher die in dem Bereich geltende Veränderungssperre.

Die Gemeinde Kissing arbeitet zurzeit mithilfe von Experten daran, einen Plan für die Zukunft aufzustellen. Für das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) hat sich das Architektenbüro Haines-Leger bereits vor Ort einen Überblick verschafft. Ein wichtiger Punkt, der untersucht werden soll, ist die künftige Nutzung der brachliegenden Teile des ehemaligen O&K-Geländes westlich der B2. In der vergangenen Gemeinderatssitzung ist nun die Veränderungssperre, die bisher nur über einem Teil des Gebiets lag, vergrößert worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.