Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kommentar: Engagement für Friedberger Marktsonntag mit Erfolg belohnt

Engagement für Friedberger Marktsonntag mit Erfolg belohnt

Oliver Wolff
Kommentar Von Oliver Wolff
22.09.2019

Mancher Friedberger hat die Marktsonntage schon totgesagt. In der Tat, in den letzten Jahren war auch nicht allzu viel geboten. Doch jetzt sieht es anders aus.

Mancher Friedberger hat die Marktsonntage schon totgesagt. In der Tat, in den letzten Jahren war auch nicht allzu viel geboten. Das Marktangebot zum Beispiel an Schneidebrettern und Haushaltsgeräten ist weder neu noch zukunftsfähig. Die meisten kaufen diese Produkte sowieso im Internet. Braucht es also noch einen Marktsonntag? Die Antwort lautet ganz klar: ja! Denn das, was der Aktiv–Ring zusammen mit der Stadt und anderen Partnern seit diesem Jahr veranstaltet, ist nicht nur aller Ehren wert, sondern kann in dieser Form auch Vorbild für andere sein.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.