1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kreative Geschenke beim Weihnachtsmarkt in Ried

Ried

06.12.2019

Kreative Geschenke beim Weihnachtsmarkt in Ried

Eine gelungene Premiere war der erste Adventsmarkt auf dem neuen Hörmannsberger Dorfplatz 2018.
Bild: Christine Hornischer (Archiv)

Der Rieder Burschenverein organisiert heuer wieder einen Weihnachtsmarkt. Zum Start kommt der Nikolaus.

„Das Warten hat bald ein Ende“, sagt mit einem Lachen Maximilian Ludwig vom Burschenverein Ried, der den Weihnachtsmarkt Ried organisiert. Sehr bald nämlich, am Freitag und Samstag, 6. und 7. Dezember, rechtzeitig zum Nikolaus, wird der Platz vor dem Rathaus in Ried wieder im Glanz der Lichter und der geschmückten Buden leuchten. Der Rieder Weihnachtsmarkt mit seinem besonderen Flair ist für viele nicht mehr wegzudenken.

Kostenloser Shuttlebus beim Weihnachtsmarkt in Ried

Seit vergangenem Jahr wird abgewechselt, der Weihnachtsmarkt in Ried folgt auf den Markt in Hörmannsberg. Im vergangenen Jahr war Premiere und nach Einschätzung der Organisatoren war es bereits ein Riesenerfolg. Eröffnet wird der diesjährige Markt am Freitag um 17 Uhr mit dem Nikolaus. Die Besucher können kreative Geschenke aus der Region entdecken und eine der heißen Köstlichkeiten genießen. Besonders freut sich der Burschenverein, dass er auch in diesem Jahr wieder einen kostenlosen Shuttlebus zwischen den Ortsteilen anbieten kann. (hch)

  • Termin Der Rieder Weihnachtsmarkt läuft am Freitag, 6. Dezember, von 17 bis 22 Uhr und am Samstag, 7. Dezember, von 15 bis 23 Uhr.
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren