Newsticker
Klitschko fordert Aufklärung nach Fake-Telefonat
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Kreis Aichach-Friedberg: Gerichtsprozess: Es gibt Ärger um das Tierheim Lechleite

Kreis Aichach-Friedberg
13.09.2018

Gerichtsprozess: Es gibt Ärger um das Tierheim Lechleite

Mit diesem Foto wollen zwei ehemalige Mitarbeiter belegen, dass sich Hunde trotz starken Regens in den verschlammten Außenzwingern aufhalten mussten.
Foto: Melanie Scharm

Die Leiterin der Derchinger Einrichtung erhält einen Strafbefehl wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Weil sie Einspruch erhebt, kommt es zum Prozess.

Seit 1993 leitet Gerlinde Bitzl das Tierheim Lechleite in Derching. Nun steht sie wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz vor Gericht. Walter Hell, Direktor des Amtsgerichts Aichach, erläutert den Hintergrund. Demzufolge wurde gegen Bitzl ein Strafbefehl in Höhe von 2800 Euro erlassen, weil zwei Hunde, die sich in Obhut des Heims befanden, nicht behandelt worden seien. Bei dem einen Tier seien Zahnbett und Zahnfleisch entzündet gewesen, das andere habe sich nach einer Operation am Gehörgang gekratzt und geblutet. In beiden Fällen hätten Tierärzte eine Behandlung für nötig gehalten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.