Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Kultur: Afghanischer Musiker beim Freundschaftsfest

Kultur
26.06.2019

Afghanischer Musiker beim Freundschaftsfest

Farhad Sidiqi Jooyenda tritt am 28. Juni beim siebten Friedberger Freundschaftstag auf.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Religionen feiern in Friedberg am 28. und 29. Juni mit Konzert und Büfett ihr Freundschaftsfest.

In seiner Heimat Afghanistan ist Farhad Jooyenda eine Berühmtheit und auch bei uns hat er sich bereits einen Namen gemacht. Der Singer-Songwriter mit der zarten und zugleich kraftvollen Stimme erzählt in seinen Liedern vom Leben. Schonungslos spricht er die Realität in seiner Heimat an. Das ist auch der Grund, warum der 38-jährige Musiker fliehen musste. Zu viele Menschen in Afghanistan hörten seine Kritik, Jooyenda war seines Lebens dort nicht mehr sicher.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.