Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Medizin in Pöttmes: Pöttmes hat jetzt ein Ärztehaus

Medizin in Pöttmes
11.02.2019

Pöttmes hat jetzt ein Ärztehaus

Großzügig und modern: eine der Empfangstheken im neuen Ärztehaus, hier in der Praxis von Dr. Rita Mallison.
3 Bilder
Großzügig und modern: eine der Empfangstheken im neuen Ärztehaus, hier in der Praxis von Dr. Rita Mallison.
Foto: Nicole Simüller

Rund 5,5 Millionen Euro hat die Gemeinde in das neue Gebäude investiert. Drei Allgemeinmediziner und ein Rheumatologe haben dort ihre Praxen eröffnet.

Viele Besucher nutzten den Tag der offenen Tür im Pöttmeser Ärztehaus, um sich in dem Gebäude umzusehen. Drei Damen aus dem Ortsteil Gundelsdorf waren sich einig: „Sehr schön, viel Licht, großzügige Wartezimmer.“ Eine von ihnen fügte hinzu: „Die Steuergelder sind gut angelegt.“ Eine Besucherin aus Pöttmes betonte, sie sei froh, dass mit dem kommunalen Ärztehaus die niedergelassenen Ärzte im Ort blieben und dass Nachfolger für die in Rente gegangenen Mediziner gefunden worden seien. Wie berichtet, haben sich vier örtliche Arztpraxen eingemietet. Darunter drei Allgemeinmediziner – Dr. Edmund Schindele, Bruder von Bürgermeister Franz Schindele, Dr. Haxhi Kerolli und Dr. Rita Mallison – sowie Rheumatologe Dr. Tamás Borvendég.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.