Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Merching: Dritter toter Hund am Mandichosee: Wurden Giftköder ausgelegt?

Merching
15.08.2019

Dritter toter Hund am Mandichosee: Wurden Giftköder ausgelegt?

Alarmstimmung an der Badebucht an der Ostseite des Mandichosees. Innerhalb von zwei Wochen sind dort drei Hunde verendet. Für Badegäste besteht laut Landratsamt aber keine Gefahr.
Foto: Bernhard Weizenegger

Plus Das Landratsamt warnt vor der Möglichkeit, dass am Mandichosee gezielt Giftköder ausgelegt wurden. Das jüngste Opfer war erst 13 Wochen alt und das Wunschtier seiner Besitzerin.

Alarmstimmung im Süden des Wittelsbacher Landes: Am Mittwochvormittag ist am Ufer des Merchinger Mandichosees noch ein weiterer Hund gestorben. Es ist bereits das dritte tote Tier innerhalb von zwei Wochen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.