Newsticker
USA kündigen weitere Rüstungslieferungen für die Ukraine an
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Als in Mering noch der „Eiskönig“ regierte

Mering
20.08.2019

Als in Mering noch der „Eiskönig“ regierte

Die damals dreijährige Petra vor der Eisdiele ihrer Oma Anna Schwarz. Später übernahm ihre Mutter Martha Schlickenrieder die Verkaufsstelle.
2 Bilder
Die damals dreijährige Petra vor der Eisdiele ihrer Oma Anna Schwarz. Später übernahm ihre Mutter Martha Schlickenrieder die Verkaufsstelle.
Foto: Archiv Familie Schlickenrieder

Im Rahmen ihrer Recherchen für die Meringer Ortschronik stoßen Autoren des Heimatbuchs auf „süße Erinnerungen“. Vorläufer der Eisdielen war der Spachteleisstand.

Italienisches Flair und die erfrischende Kugel gegen Sommerhitze bieten heutzutage mit Eis Gazzola und Dolce Angolo gleich zwei Eisdielen in Mering. Und das viel beworbene Lidl Bauernhofeis darf auf keiner Festivität fehlen. Bevor jedoch Rino Gazzola aus Castellfranco 1962 nach Deutschland kam und 1964 in Mering seine erste Eisdiele, das Eiscafé Roma in der Augsburger Straße 5, eröffnete, regierte in Mering der „Eiskönig“.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.