Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mering: Der Meringer Helmut Schuierer schrieb drei Familienchroniken

Mering
13.09.2021

Der Meringer Helmut Schuierer schrieb drei Familienchroniken

Helmut Schuierer aus Mering arbeitete vier Jahre an seiner Familienchronik, die aus drei Büchern besteht: Über sich und seine Frau, über die Eltern und Schwiegereltern und die neun Generationen seiner Familie über einen Zeitraum von 300 Jahren.
Foto: Heike Scherer

Plus Vier Jahre investierte Helmut Schuirer für die Bücher, die neun Generationen über 300 Jahre hinweg umfassen. Der Meringer erfuhr viele interessante Neuigkeiten.

Fahrten in mehrere Stadtarchive und Standesämter und Kosten von mehreren Hundert Euro investierte Helmut Schuierer aus Mering, um eine bleibende Erinnerung für seine Kinder und Enkelkinder, aber auch die Verwandten zu hinterlassen. Nach vier Jahren intensiver Recherche und harter Arbeit am Computer liegen ihm als Ergebnis endlich die drei Familienchroniken als Entwurf vor. Er wird sie in Kürze für alle noch lebenden Verwandten drucken lassen und bei einem weiteren Familientreffen vorstellen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.