Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj: 2023 wird Jahr des ukrainischen Sieges sein
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: „Diese Dreckskerle haben die Angst nach Mering gebracht“

Mering
07.10.2015

„Diese Dreckskerle haben die Angst nach Mering gebracht“

Am Pendlerparkplatz am Haltepunkt St. Afra ist eine 16-Jährige vergewaltigt worden.
8 Bilder
Am Pendlerparkplatz am Haltepunkt St. Afra ist eine 16-Jährige vergewaltigt worden.
Foto: Gönül Frey

Nach der Vergewaltigung einer 16-Jährigen bleibt die Stimmung in Mering angespannt. In dieser heiklen Situation setzen Bürgermeister und Landrat ein deutliches Signal gegen Rechts.

Ursprünglich war die Bürgerversammlung in Mering zum Thema „Flüchtlinge in der Marktgemeinde“ geplant. Die Bürger sollten vor allem über die nächsten Projekte informiert werden und auch die Möglichkeit haben, ihre Fragen, Sorgen und Ängste zu formulieren. Doch Bürgermeister Hans-Dieter Kandler richtete sich zunächst in einer persönlichen Stellungnahme an die Bürger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.10.2015

Sind diese "Dreckskerle" dem rechten Spektrum zuzuordnen? Oder soll im Kontext der Eindruck vermittelt werden das es sich um rechtsradikale handelt ? Ziemlich undurchsichtig dieser Beitrag !

09.10.2015

Nein, dem rechten Spektrum ist das Thema Flüchtlinge zuzuordnen, das fehlt leider am Ende des 2. Satzes, in der untergeordneten Schlagzeile. Der Beitrag selbst, ist von Eva Weizenegger sehr durchsichtig geschrieben worden.

Die "Dreckskerle" sind bei den Anspruchsdenkenden zu finden ! Da kann man von äußerst links links bis nach äußerst rechts gucken und von vorn bis nach hinten und von oben bis nach unten. Jedenfalls haben solche "Alleskönner" keine Achtung vor Frauen !

08.10.2015

Es ist eine Wohltat diesen Bericht zu lesen. Vielen Dank dafür.

Keine Panikmache, sondern ein verständnisvolles Eingehen auf alle Fragen und Nöte seitens des Bürgermeisters und all die anderen Sprecher - mit dem Wunsch des respektvollen Umgangs auf allen Seiten.

Möge in der Kanalstrasse bald wieder der Fußball rollen dürfen.

Meine Familie wohnt in der Nähe, deswegen interessieren mich die lokalen Nachrichten aus Mering.