Newsticker
WHO stuft neue Corona-Variante als "besorgniserregend" ein
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Mit dem Handy auf der Spur der Weihnachtshexe

Mering
25.12.2020

Mit dem Handy auf der Spur der Weihnachtshexe

Grundschullehrerin Cristina Jäckle mit einer Schülerin an der ersten Station des Weihnachtsrundwegs durch Mering, wo Rätselfragen per QR-Code übers Handy beantwortet werden können.
Foto: Ambérieuschule Mering

Zwei Lehrerinnen der Ambérieu-Grundschule in Mering haben einen Ferienparcours rund um Feiertagsbräuche eingerichtet. Bei dem wird auf neue Medien gesetzt.

Nicht überall ist der Heiligabend der wichtigste Tag der Weihnachtszeit. Interessantes über verschiedene Weihnachtsbräuche in anderen Ländern zu erfahren, dazu lädt die Grundschule an der Ambérieustraße Kinder in den Weihnachtsferien ein. Für die schulfreie Zeit gestalteten die beiden Lehrerinnen Uschi Herb und Cristina Jäckle einen Weihnachtsrundweg durch Mering mit Rätselfragen an verschiedenen Stationen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.