1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Meringer Gewerbepark: Investor steht sich selbst im Weg

19.07.2019

Meringer Gewerbepark: Investor steht sich selbst im Weg

Die Firma Polytech ist das erste Unternehmen, das im Meringer Gewerbepark los gelegt hat.. Allerdings fehlte dafür die nötige Genehmigung.
Bild: Peter Stöbich

Die Firma Polytech hat als erstes im Gewerbepark los gelegt. Doch das war weder klug noch erlaubt.

Wer bauen will, der braucht in Mering schon ein wenig Geduld. Das mussten auch die neuen Bewohner am Oberfeld erleben. Trotzdem kommen die wenigsten auf die Idee, ohne Genehmigung einfach los zu legen. Abgesehen davon, dass das nicht erlaubt ist, war es im Fall von Unternehmer Wilhelm Peter strategisch auch reichlich unklug. Denn so wird er einen ohnehin skeptischen Gemeinderat sicher nicht davon überzeugen, ihm auch noch ein zweites Grundstück im Gewerbepark für sein Projekt einer Sportschwimmhalle zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Gut erinnern sich die Beteiligten auch an die Vorgeschichte der Firma Polytech an der Geßweinstraße, wo der Unternehmer auch erst einmal die Produktion aufgenommen hat, ohne überhaupt eine Genehmigung zu beantragen. Dass die Dinge beim Bau der Sportschwimmhalle völlig anders ablaufen würden, erscheint vor diesem Hintergrund unrealistisch. Denn Wilhelm Peter macht keinen Hehl daraus, dass es ihm zu langwierig ist, sich an die Regeln zu halten. Das ist schade. Denn der umtriebige Unternehmer hat mit der Schwimmhalle die Idee für ein wirklich interessantes Projekt aufgebracht. Doch mit seiner Ungeduld verbaut er sich selbst viele Möglichkeiten.

Lesen Sie dazu auch den Artikel: Polytech baut ohne Genehmigung im Meringer Gewerbepark

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren