Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ried-Hörmannsberg: Tierfreunde retten schwer verletzte Katze in Hörmannsberg

Ried-Hörmannsberg
12.03.2021

Tierfreunde retten schwer verletzte Katze in Hörmannsberg

Kater Felico wurde verletzt von Tierfreunden in Hörmannsberg eingefangen und in der Tierklinik Anicura behandelt. Mittlerweile ist er im Tierheim Augsburg und wird dort wieder aufgepäppelt.
Foto: Tierheim Augsburg

Plus Monatelang muss der kleine Streuner gelitten haben, bis er einer mitfühlenden Hörmannsbergerin auffiel. Doch dem Tier zu helfen, erweist sich als echte Herausforderung.

Felico haben die Retterinnen den kleinen Kater genannt. Auf Esperanto bedeutet es Glück. Und Glück hat der kleine Kerl tatsächlich gehabt. Denn lange hätte er mit seiner entzündeten Kopfwunde wohl nicht mehr überlebt.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren