Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ried: Premiere: Friedberger Landvolktag findet online statt

Ried
12.11.2020

Premiere: Friedberger Landvolktag findet online statt

Engelchen als Grabdekoration wirken nicht nur am Totensonntag schön. Die Friedberger Landvolkbewegung bietet im Corona-Jahr eine Alternative online.
Foto: Patrick Pleul, dpa

Die Katholische Landvolkbewegung im Dekanat Friedberg geht neue Wege. Corona soll kein Grund sein, den Gläubigen am Totensonntag nichts mehr anzubieten.

Seit Jahrzehnten findet der Landvolktag am Totensonntag in Ried statt. Aber im Corona-Jahr ist das – wie so vieles – anders. Die Katholische Landvolk Bewegung (KLB) im Dekanat Friedberg will deshalb am 22. November neue Wege gehen. Der Landvolktag greift das aktuellste aller Themen auf und findet unter dem Motto: „Leben mit Corona: Wie können wir dem Landleben positive Impulse geben?“ online statt. „Wir freuen uns darauf, dass interessante Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Lebensbereichen in einer Video-Konferenz ihre Erfahrungen mit der Corona-Zeit berichten und nach positiven Impulsen Ausschau halten werden“, sagt Walter Mück, Vorsitzender der KLB Friedberg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.