Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Schulwerk Diözese: Das vernachlässigte Kerngeschäft

Schulwerk Diözese
05.07.2019

Das vernachlässigte Kerngeschäft

Experten sind sich einig: Einer redet, während alles schläft, das ist kein guter Unterricht. Ein erfolgreicher Lehrer sollte seine Schüler zum Mitmachen animieren wie auf unserem Bild. Er sollte sich mit ihnen austauschen – und ihr Feedback einfordern.
2 Bilder
Experten sind sich einig: Einer redet, während alles schläft, das ist kein guter Unterricht. Ein erfolgreicher Lehrer sollte seine Schüler zum Mitmachen animieren wie auf unserem Bild. Er sollte sich mit ihnen austauschen – und ihr Feedback einfordern.
Foto: dpa

Pilotprojekt Badminton-AG, Orchester, Theaterspielen, Wahlfach Kochen: Schulen bieten ihren Schülern viel – und vergessen darüber oft das Wichtigste: die Qualität des Unterrichts

Augsburg Wenn Franz Kögel von „Schnickschnack“ spricht, dann meint er das nicht abwertend. „Wir machen Badminton-AGs und Schulorchester und was weiß ich noch alles“, konkretisiert der stellvertretende Leiter des Kollegs der Schulbrüder in Illertissen, und dies sei alles auch wichtig und richtig. Aber: „Mit unserem Kerngeschäft, dem Unterrichten, setzen wir uns viel zu wenig auseinander.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.