Newsticker
Neuer Höchstwert: RKI meldet 112.323 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Sommergespräch: Große Oper im kleinen Papiertheater

Sommergespräch
25.08.2017

Große Oper im kleinen Papiertheater

Benno Mitschka hat den Schritt gewagt und ist ohne staatliche Unterstützung als Opernintendant in Deutschlands kleinstem Opernhaus Multum in Parvo in Mering tätig.
Foto: Christine Schenk

Benno Mitschka aus Mering über die ganz besondere Freiheit, einen eigenständigen Kulturbetrieb auf die Beine zu stellen. Doch der Schritt zur Selbstständigkeit war mit einigen Risiken verbunden

Ein eigenes Opernhaus, ganz ohne staatliche Unterstützung, das gibt es in Deutschland nicht oft. Und wenn dieses Opernhaus noch ein Papiertheater ist, dann findet man dieses im deutschsprachigen Raum nur in Mering. Den Mut, mit Kultur, Musik und Oper seinen Lebensunterhalt zu verdienen, beweist Benno Mitschka seit 2014. Was den 52-Jährigen, der ursprünglich in München und zehn Jahre in London beruflich tätig war, in die 15000 Einwohner große Marktgemeinde verschlagen hat? Es waren die Familie und die zentrale Lage. „Ich wollte nicht, dass meine Kinder in der Großstadt aufwachsen“, schildert Mitschka.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.