Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Soziales: Wohin das Geld aus Friedberg fließt

Soziales
28.11.2017

Wohin das Geld aus Friedberg fließt

Für das Wohnheim des Aquinas-Gymnasiums in Mtwara wird heuer ein Teil des Geldes verwendet, der beim Karitativen Christkindlmarkt am nächsten Wochenende zusammenkommt.
Foto: Otmar Selder

Seit 46 Jahren kommt der Erlös des Karitativen Christkindlmarkt armen Menschen in Afrika und Indien zugute. Das sind heuer die Hilfsprojekte.

Wer auf den Karitativen Christkindlmarkt in Friedberg geht, kann sich auf zwei Dinge verlassen: Die Spendengelder kommen sicher an ihrem Bestimmungsort an. Und man weiß im Voraus, wofür die Mittel verwendet werden sollen. Das ist auch in diesem Jahr so, wenn Vereine und andere Gruppen aus der Stadt rund um St. Jakob mittlerweile zum 46. Mal ihre Waren anbieten. Die Pallottiner mit ihrer Mission in Indien und das Tansania-Projekt der Benediktinerinnen in Ndanda sind die Empfänger.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.