Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Tischkegler kämpfen um die Spitze

27.10.2017

Tischkegler kämpfen um die Spitze

Spannendes Duell zum Höhepunkt der Saison

Die Spannung steigt bei Merings Tischkeglern. Die Vergleiche neun und zehn standen in den letzten Wochen auf dem Programm. An der Spitze bleibt es weiterhin beim Duell Wanderfreunde I gegen die Bayernkegler. Der Titelverteidiger, die Wanderfreunde, führen nach wie vor die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung an.

Ein Spitzenergebnis, mit sage und schreibe 1210 Holz, gelang dem Team um Xaver Zitzelsberger beim Heimsieg gegen Alt Mering, das mit 1041 Holz von der Bahn ging.

Allein dreimal übertrafen die Heimkegler die magische Marke von 200 Holz. Allen voran Xaver Zitzelsberger mit 214 Holz, gefolgt von Alexander Weigl mit 212 Holz und Robert Zitzelsberger mit 200 Holz. Ihnen folgte das Damenduo Edith Stutzkowski und Silvia Weigl mit je 197 Holz, knapp dahinter lag Gerhard Weigl mit 190 Holz. Beim Verlierer ragte nur Robert Nekola mit 187 Holz aus einer durchschnittlichen Mannschaftsleistung heraus.

Der Abstand an der Tabellenspitze blieb auch nach dem zehnten Rundenwettkampftag gleich, denn in den Begegnungen Alt Mering gegen Wanderfreunde I 980:1039 Holz und Wanderfreunde II gegen die Bayernkegler 1063:1094 gab es die erwarteten Favoritensiege.

Den Spitzenreiter führten Uli Hitzler und Carsten Bistritzky mit je 183 Holz zum Sieg, während bei den Bayernkeglern alle sechs Kegler im Schnitt über 180 Holz erreichten, allen voran wieder einmal Xaver Zitzelsberger mit 189 Holz.

Zwei Runden stehen noch aus bis zur Meisterschaftsfeier am 18. November. Schon am Freitag könnte der diesjährige Meister feststehen, wenn die erste Mannschaft der Wanderfreunde im direkten Vergleich gegen Wanderfreunde II erfolgreich sein sollte. Gleichzeitig empfangen die Alt Meringer die Bayernkegler. Am letzten Wettkampftag kommt es noch einmal zum Spitzenduell Bayernkegler gegen Wanderfreunde I. Sollte es beim drei Punktevorsprung der Wanderfreunde bleiben, hätte dieser Vergleich dann nur mehr einen Freundschaftscharakter. Die aktuelle Tabelle: 1. Wanderfreunde I 17:3 Pkt 10966 Holz; 2. Bayernkegler 14:6 Pkt. 11231 Holz; 3. Alt Mering 6:14 Pkt. 10182 Holz; 4. Wanderfreunde II 3:17 Pkt. 10350 Holz.

Einen schmerzhaften Verlust erlitt Anfang Oktober die Mannschaft Alt Merings und mit ihr die ganze Meringer Tischkegelgemeinde. Mit Friedl Lindenthal verstarb nach längerer schwerer Krankheit und doch für sehr viele Kegler völlig unerwartet das langjährige beliebte Mitglied.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren