Newsticker
Roche erhält EU-Zulassung für sein Medikament Roactemra bei Covid-19
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Umfrage-Ergebnis: Friedberger Ludwigstraße: Die meisten wollen keine Veränderung

Umfrage-Ergebnis
10.12.2019

Friedberger Ludwigstraße: Die meisten wollen keine Veränderung

In der Friedberger Ludwigstraße teilen sich Fußgänger, Radler und Autofahrer gleichberechtigt den Verkehrsraum. Theoretisch gilt das als innovative Idee, praktisch klappt es nicht.
Foto: Ute Krogull

Der Friedberger Stadtrat diskutiert über die Ludwigstraße. Wir wollten wissen: Welche Lösung halten Sie für die Beste? 1200 Personen haben abgestimmt. Hier das Ergebnis.

Das Münchner Verkehrsplanungsbüro Gevas, Humberg & Partnerhatte die Situation in der Ludwigstraße analysiert, durch die - je nach Stelle - 5.000 bis 7.000 Autos am Tag fahren. Ergebnis: Eine Einbahnstraße würde den Verkehr fast halbieren - hätte aber eine erhebliche Mehrbelastung der umliegenden Straßen zu Folge.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.