Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Unfallflucht in der Friedberger Bahnhofstraße

Polizei Friedberg

08.11.2019

Unfallflucht in der Friedberger Bahnhofstraße

Eine Unfallflucht beschäftigt die Polizei in Friedberg.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Eine Frau stellte in der Friedberger Bahnhofstraße ihr Auto ab. Was sie bei ihrer Rückkehr sah: Die Frontschürze des Wagens war beschädigt worden.

Eine 24-Jährige hat in Friedberg ihren BMW abgestellt und wenige Stunden später beschädigt wieder vorgefunden. Am Donnerstag gegen 08. 30 Uhr parkte die Frau den Wagen in der Bahnhofstraße auf Höhe von Hausnummer 15.

Als sie gegen 12.15 Uhr zurückkehrte, bemerkte sie einen frischen Unfallschaden an der Frontschürze des Fahrzeugs. Der Unfallverursacher hatte sich unerkannt entfernt, ohne sich um die Regulierung des Sachschadens in Höhe von 500 Euro zu kümmern. (tril)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren