1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Volles Programm im Herbst

Mehrgenerationenhaus

16.10.2019

Volles Programm im Herbst

Auch der begleitete Fahrdienst für Senioren wird beim Casa Cambio weiterhin angeboten.

Bewährtes wird in Kissing weitergeführt

Das Kissinger Mehrgenerationenhaus (MGH) „Casa Cambio“ hat nach der Sommerpause wieder viele Angebote im Programm und führt Bewährtes weiter.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Der begleitete Fahrdienst für Senioren wird mittlerweile sehr gut angenommen. Über 80 Fahrgäste nutzen dieses Angebot. Um diese Fahrdienste weiter so anbieten zu können, werden noch mehr ehrenamtliche Fahrer zur Unterstützung gesucht. Sie kommen entweder an einem festen Wochentag am Vor- oder Nachmittag zum Einsatz oder sind als „Springer“ bereit, um Ausfallzeiten der anderen Fahrer zu überbrücken.

Auch die im vergangenen Jahr gestartete Mädchengruppe für Acht- bis Zwölfjährige startet wieder. Sie beginnt nach den Herbstferien am 7. November und findet immer donnerstags von 17 bis 18.30 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses statt. In den Gruppenstunden wird gebastelt, gespielt, manchmal auch gekocht und gebacken und natürlich über Mädchenthemen gesprochen. Neue Ideen sind jederzeit willkommen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Dieses Gruppenangebot ist gedacht für Kinder zwischen zwei und drei Jahren, die für zwei Stunden ohne Eltern in einer kleinen Gruppe gemeinsam spielen, toben und Spaß haben wollen. In der Gruppe gibt es maximal acht Kinder und zwei Betreuerinnen. (jojo)

zu allen Angeboten im Mehrgenerationenhaus Kissing, Telefon 08233/2120125. Mail: info@mgh-kissing.de. www.casa-cambio.de

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren