Newsticker
Bundes-Notbremse: Ausgangsbeschränkungen fallen weniger streng aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Zeuge klärt Unfallflucht in Friedberger Tiefgarage auf

Friedberg

29.01.2020

Zeuge klärt Unfallflucht in Friedberger Tiefgarage auf

In Friedberg ist eine Unfallflucht aufgeklärt worden.
Foto: Benedikt Siegert (Symbolfoto)

Ein 41-Jähriger hat in Friedberg eine Unfallflucht beobachtet und der betroffenen Autofahrerin einen Zettel hinterlassen. So konnte der Fall geklärt werden.

In Friedberg hat ein aufmerksamer Zeuge eine Unfallflucht aufgeklärt. Am Dienstag zwischen 8.50 und 11.30 Uhr parkte eine 54-Jährige ihren VW in der Tiefgarage in der Bauernbräustraße. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, war dieses beschädigt. An der Windschutzscheibe fand sie allerdings einen Zettel. Darauf standen die Daten eines 41-jährigen Zeugen.

Er hatte beobachtet, wie eine 38-Jährige mit ihrem Daimler das geparkte Fahrzeug angefahren und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt hatte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro. Gegen die 38-Jährige läuft nun ein Ermittlungsverfahren wegen Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle. (tril)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren