1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Zwei Unfälle an der B2 bei Mering

Polizei Mering

05.09.2019

Zwei Unfälle an der B2 bei Mering

Die Polizei Nördlingen hat den Unfall aufgenommen.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Am Mittwoch hat es gleich zwei Mal bei Mering an der B2 gekracht: In einem Fall rückte sogar ein Rettungshubschrauber aus.

In Mering haben sich am Mittwoch zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten ereignet:

  • Gegen 07.50 Uhr fuhr am Mittwoch eine 38-Jährige mit einem Opel an der Anschlussstelle Mering-Mitte auf die B2. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 26-Jährigen, der mit seinem Yamaha-Motorroller auf der B2 in Richtung Augsburg unterwegs war. Der Kradfahrer wurde beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in die praxisclinic in Mering gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 3000 Euro. Da Anfangs von schwereren Verletzungen des Kradfahrers ausgegangen wurde, war vorsorglich ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle.

E-Bike-Fahrerin stößt an B2 bei Mering mit Auto zusammen

  • Der zweite Unfall passierte ebenfalls an der B2. Gegen 11 Uhr fuhr eine 68-Jährige mit ihrem Peugeot die Bundesstraße in Richtung Friedberg entlang. Vor der Ampel zur Kreuzung an der Augsburger Straße/Ohmstraße bemerkte sie zu spät, dass dort Fahrzeuge warteten und fuhr auf den am Ende wartenden Wagen auf. Dadurch wurden zwei weitere Fahrzeuge aufeinander geschoben. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, in den anderen drei Fahrzeugen gab es insgesamt zwei leicht verletzte Personen. Sie kamen ins Friedberger Krankenhaus. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 16000 Euro. Drei Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (tril)
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren