Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Im Friedberger Adventshaus klingelt die Kasse

Friedberg
30.01.2022

Im Friedberger Adventshaus klingelt die Kasse

Im Adventshaus in Friedberg wurde wieder Geld für arme Menschen gesammelt.
Foto: Ute Krogull (Archivbild)

Auch weitere Aktionen brachten beim Karitativen Christkindlmarkt in Friedberg Geld für arme Menschen ein.

Auch im zweiten Jahr der Corona-Pandemie verlagerten viele Gruppen und Institutionen den von Ulrike Sasse-Feile und Thomas Treffler organisierten Karitativen Christkindlmarkt in das Friedberger Adventshaus. Die Räume an der Bauernbräustraße, die von Eigentümerin Sandra Theilacker kostenlos zur Verfügung stellt worden waren, lockten viele Besucher an. Zusammen mit weiteren Aktionen flossen knapp 30.000 Euro an Spendenbeträgen für karitative Zwecke in die Kasse für hilfsbedürftige Menschen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.