Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: AfD-Mitglieder gründen Ortsverband für Mering und Umgebung

Mering
10.01.2021

AfD-Mitglieder gründen Ortsverband für Mering und Umgebung

Die AfD bekommt im Landkreis einen neuen Ortsverband.
Foto: Daniel Karmann/dpa

AfD-Mitglieder haben für Mering und die umliegenden Gemeinden einen Ortsverband gegründet. Was der plant.

Mitglieder der Alternative für Deutschland mit Wohnsitz in Mering, Kissing, Merching, Ried, Steindorf und Schmiechen haben einen eigenen Ortsverband gegründet. Laut einer Mitteilung handelt es sich dabei um die erste Ortsgruppe im Landkreis Aichach-Friedberg der 2013 gegründeten Partei.

In den Vorstand wurden als Vorsitzende Heike Themel und zu ihrem Stellvertreter Simon Kuchlbauer gewählt. Schriftführer ist Fabian Braunbart. Themel sagt: „Wir haben den Ortsverband bewusst in einer Zeit gegründet, in der politisches Engagement zunehmend durch die Lockdown-Maßnahmen der Regierung eingeschränkt wird. Wir wollen damit ein Zeichen setzen, dass Bürger ihre demokratischen Rechte weiter ausüben.“

AfD will über ihre Arbeit aufklären

Kuchlbauer, der stellvertretende Ortsvorsitzende, ergänzt: „Jetzt haben wir die Möglichkeit, mit unseren Mitgliedern und interessierten Bürgern vor Ort Veranstaltungen durchzuführen. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit wird zunächst die Aufklärung und die Organisation des demokratischen Widerstands gegen die in vielen Bereichen unbegründeten und zum Teil nicht vom Grundgesetz gedeckten Corona-Maßnahmen sein."

Alle Bürger, die betroffen seien und aktiv werden wollten, seien zur Zusammenarbeit eingeladen. "Wir sind sicher, dass mittlerweile immer mehr Bürger erkennen, dass unsere basisdemokratische Partei nicht dem Zerrbild entspricht, das die Medien von uns zeichnen“, sagt Kuchlbauer. (AZ)

Themen folgen