Pfaffenhofen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Pfaffenhofen"

Ein dreitägiges Fest feierte der Soldaten- und Kriegerverein Pfaffenhofen zu seinem 145. Geburtstag.
Tradition

Dreitägiges Fest zum 145-Jährigen

Der Soldaten- und Kriegerverein in Pfaffenhofen feiert gemeinsam mit den Burschen

Mitglieder des Soldaten- und Kriegervereins Pfaffenhofen mit der alten Fahne bei der Fahnenstickerei Eibl in Olching.
Brauchtum

Zum 145. Geburtstag wird gefeiert

Der Soldaten- und Kriegerverein Pfaffenhofen hat seine Vereinsfahne restaurieren lassen

Banküberfall in Pfaffenhofen.
Polizei

Bewaffneter Täter überfällt Bank

Die Polizei meldet einen Raubüberfall auf eine Bank in Pfaffenhofen an der Glonn.

Michael Lampl gibt beim traditionellen Oxenfest auf dem Lamplhof auch Tipps für saftige Steaks.
Tradition

Oxenfest auf dem Lamplhof

Musik, Kulinarisches und großes Kinderprogramm

Vorstand Stefan Wild (links) und Fahnenträger Josef Axtner (rechts) bei der Präsentation der Vereinsfahne in der Jahreshauptversammlung.
Geselligkeit in Pfaffenhofen

Soldatenverein plant großes Fest

145-jähriges Bestehen und Fahnenweihe als Anlass

Ernährung

Hofladen wird neu

Nach über zwei Monaten Umbau eröffnet die Familie Lampl in Pfaffenhofen

Deutliche Mängel sind am Geländer erkennbar.
Sicherheit

Kläranlage muss saniert werden

Schon nach sechs Jahren müssen in Pfaffenhofen umfangreiche Arbeiten am Becken stattfinden

Mit einem Fest feierte der katholische Burschenverein Pfaffenhofen/Glonn die Fahnenweihe.
Fahnenweihe

Party pur in Pfaffenhofen

3500 Besucher kommen und feiern mit dem Burschenverein. Prominenter Festgast geht ans Rednerpult

Lokales (Friedberg)

Fahnenweihe: Burschenvereinfeiert vier Tage

Vorbereitung laufen in Pfaffenhofen

Der Burschenverein Pfaffenhofen an der Glonn arbeitet an den Vorbereitungen für den viertägigen Festmarathon.
Pfaffenhofen

Burschenverein will vier Tage lang feiern

In Pfaffenhofen findet am Bauhof ein Festmarathon zur Fahnenweihe statt. Zum politischen Abend kommt Markus Söder.

Seit vier Jahrzehnten gibt es das Kinderhaus in Pfaffenhofen.
Fest

Das Kinderhaus feiert Jubiläum

Einrichtung St. Michael in Pfaffenhofen besteht seit 40 Jahren

Die Straße von Pfaffenhofen nach Oberumbach wird saniert. Die Kosten der Arbeiten werden auf etwa 172000 Euro geschätzt.
Verkehr in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen saniert die Straße nach Oberumbach

Die Kommune investiert rund 172000 Euro. Weil Grundstücke fehlen, kann die Fahrbahn jedoch nicht verbreitert werden.

Eine eigene Plattlergruppe hat der Burschenverein aus Pfaffenhofen auf die Beine gestellt.
Fahnenweihe

Die Burschen lernen das Platteln

In Pfaffenhofen gibt es zum großen Fest im September die ersten Auftritte

Lokales (Friedberg)

Bauern wählen neue Obmänner

Pfaffenhofen stellt drei Ortsverbände

Als Schriftführer folgt auf Gerd Scheder Simon Grahammer (von links).
Verein in Egenburg

Neue Fahne fürs nächste Jubiläum

Der Soldaten - und Kriegerverein Pfaffenhofen denkt jetzt schon an die 145-Jahr-Feier.

Viel Prominenz hatte zum Spaten gegriffen, um der Ortsumfahrung von Pfaffenhofen an der Glonn den richtigen Start zu geben.
Spatenstich in Egenburg

Baubeginn an der Ortsumfahrung

In etwa zwei Jahren soll die Trasse um Pfaffenhofen an der Glonn herum fertig sein

Gemeinderat

Fünf Windkraftanlagen im Forst

Odelzhausen hat keine Bedenken. Landratsamt kassiert aber den Flächennutzungsplan der Gemeinde

Stillstand

Enteignung als letztes Mittel?

Straßenbaumaßnahmen scheitern in Pfaffenhofen an Grundabtretungen

Dorferneuerung

Alles neu rund um die Kirche

Herausforderung für die Planer in Pfaffenhofen

1953 erhielten die Hubertusschützen eine neue Fahne. Am Festwochenende erhält sie erneut einen kirchlichen Segen.
Jubiläum

Hubertusschützen feiern

Großes Fest zum 125-jährigen Bestehen in Weyhern

Auf ein arbeitsreiches Jahr blicken die CSU-Mitglieder in Pfaffenhofen.
Kommunalpolitik

Michael Lampl führt die CSU in Pfaffenhofen an

Bei der Ortsversammlung blicken die Mitglieder auf ein arbeitsreiches Jahr zurück

Lokales (Friedberg)

Gegen den Willen der Gemeinde

Pfaffenhofen Das Landratsamt Dachau hat im Rahmen einer Ersatzvornahme der Kommune eine Straßenausbaubeitragssatzung (StrABS) aufgebrummt. Der Gemeinderat hatte sich in mehreren Sitzungen im vorigen Jahr geweigert, eine solche Satzung zu erlassen. Durch die Satzung wird es nach dem 31. Januar möglich, Anlieger finanziell an Straßenbaukosten für Gemeindestraßen zu beteiligen, auch wenn diese bereits einmal für die Straße bezahlt haben.

Lokales (Friedberg)

An Umgehungsstraße wird bald weitergebaut

Pfaffenhofen Viele Projekte stehen in der Gemeinde für das kommende Jahr an. Bürgermeister Helmut Zech sieht die Gemeinde damit gerüstet für die kommenden Jahre. Allerdings schränken die Maßnahmen den finanziellen Spielraum der Gemeinde für andere Maßnahmen deutlich ein, so der Pfaffenhofener Bürgermeister.

Pfaffenhofen

Schleichweg ins Neubaugebiet

Ein gemeindeeigener Feldweg nördlich des Schmiedweges in Pfaffenhofen wird nicht auf Kosten der Gemeinde ausgebaut.

Lokales (Friedberg)

Aus der Schachtel digital

Pfaffenhofen Im März 2009 hat die Gemeinde als eine der ersten Kommunen in der Region damit begonnen, ihre Aktenablage zu digitalisieren. Dr. Walter Kick aus Dachau hat sich zusammen mit seiner Frau Luise im Auftrag der Gemeinde an Arbeit gemacht, um die vielen Papierakten in den Computer zu bringen und vor dem Verfall zu bewahren.

Lokales (Friedberg)

Rohstoffabbau wird geregelt

Pfaffenhofen Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr die Ausweisung von Konzentrationszonen für Rohstoffabbau im Flächennutzungsplan (FNP) beschlossen. Mögliche Abbaugebiete (Kies, Sand, Lehm) liegen vor allem westlich von Egenburg, wo sie eine Zufahrt zur Staatsstraße hätten.

Lokales (Friedberg)

Klare Vorgaben für die Windkraft

Pfaffenhofen Der Gemeinderat will Windkraftanlagen nur in bestimmten, von ihm definierten Gebieten zulassen. Der Plan, wo Windkraftanlagen zulässig sind, wird in den Flächennutzungsplan der Gemeinde integriert.

Lokales (Friedberg)

Nahwärme ist in Pfaffenhofen ein Thema

Eine Informationsveranstaltung zum Thema Nahwärmenetz/-versorgung in Pfaffenhofen hat im Rathaus in Egenburg stattgefunden. Es ging um die Gestaltung der Vorverträge zwischen Nutzern und Betreibern. Bürgermeister Helmut Zech, selbst vehementer Verfechter einer zentralen Wärmeversorgung: "Bereits in der Machbarkeitsstudie für Pfaffenhofen wurde klar, dass sich bei entsprechender Beteiligung auch eine große Lösung verwirklichen lässt. So steht in Pfaffenhofen nicht nur die Versorgung von drei kommunalen Gebäuden im Fokus, sondern auch die Erneuerung der Straßenräume im Zuge der Dorferneuerung." Zech zeigte sich erfreut darüber, dass nach der Informationsveranstaltung und persönlichen Gesprächen immer mehr Bürger diesem Vorhaben eine Chance geben wollen. (smai)