Newsticker
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Bezirksliga Süd: Der Tabellenführer ist zu stark für Friedberg

Bezirksliga Süd
17.11.2019

Der Tabellenführer ist zu stark für Friedberg

Ein Foul mit Folgen: Friedbergs Rachad Bamario bremst Aystettens Niklas Kratzer unfair. Der Friedberger sah dafür Gelb und später noch Gelb-Rot und der Freistoß führte nach zwei Minuten zum 0:1.
Foto: Peter Kleist

Der TSV Friedberg unterliegt Cosmos Aystetten mit 0:2. Dabei kassiert die Specht-Elf das erste Tor schon nach zwei Minuten. Ein TSVler sieht noch Gelb-Rot.

Die zu erwartende Niederlage kassierte der TSV Friedberg in einem letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen den souveränen Tabellenführer und Landesligaaspiranten Cosmos Aystetten. Beim 0:2 waren die Friedberger zwar nicht ganz chancenlos, doch insgesamt zu harmlos.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.