Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

Handball

18.11.2017

Ein Sieg ist Pflicht

KSC-Damen gegen Aichach

Auf die Kissinger Handballerinnen wartet am Samstag ab 17.30 Uhr das nächste Heimspiel. Dann ist mit Aichach der Tabellenletzte der Landesliga zu Gast.

Der Aufsteiger hat bislang noch keinen Zähler holen können. Die letzten beiden Partien verlor Aichach mit 25 und 33 Treffern Differenz. Dennoch darf Kissing seinen Gegner nicht unterschätzen. Bei den Damen ist Anne Huber in den Kader zurückgekehrt, dafür fehlen am Samstag Kathrin Winter und Martina Krüger.

Die letzten beiden Begegnungen hat Kissing verloren, damit fiel man vom vierten auf den achten Rang zurück. Nachdem es vor zwei Wochen gegen Dachau die erste Heimniederlage der Saison gegeben hatte, wollen es die Handballerinnen jetzt gegen Aichach besser machen.

Trainerin Julia Rawein warnt davor, den Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen: „Wer denkt, gegen den Letzten kann man im Schongang auftreten, wird sich täuschen. Aichach hat zwar noch keine Punkte, das kann sich aber schnell ändern, wenn man diesen Gegner nicht ernst nimmt.“ Man habe einige Ausfälle und so sei der Kader relativ dünn besetzt. „Darum müssen wir von Beginn an Vollgas geben, um den Gegner unter Druck zu setzen und ihn zu Fehlern zu zwingen“, so Rawein. (gia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren