Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Landesliga Südwest: Der SV Mering ist gewarnt

Landesliga Südwest
01.08.2019

Der SV Mering ist gewarnt

Der SV Mering hat sich auf den vierten Tabellenplatz vorgeschoben. Vor den Spiel gegen den SC Ichenhausen erhebt aber Trainer Ajet Abazi mahnend die Stimme.
Foto: Rudi Fischer (Archiv)

Der Gegner SC Ichenhausen möchte nach zwei Niederlagen die Kurve zur Besserung kriegen. Der MSV seinerseits präsentiert drei weitere Neuzugänge.

Es läuft momentan beim SV Mering in der Landesliga Südwest: nach zuletzt zwei Siegen und einem Unentschieden haben sich die Mannen von Trainer Ajet Abazi bis auf den vierten Tabellenplatz vorgeschoben. Nun ist das nach vier Spielen nicht unbedingt von höchster Aussagekraft, doch besser, man ist von Anfang oben mit dabei, als man steckt hinten drin. Doch nun wartet mit dem SC Ichenhausen (Samstag, 17 Uhr) die nächste harte Nuss auf die Meringer, die aber auch abseits des Platzes für positive Schlagzeilen sorgen: MSV-Präsident Georg Resch konnte drei weitere Neuzugänge präsentieren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren