1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Merching stellt ein Quartett ab

Elfder Woche

24.05.2019

Merching stellt ein Quartett ab

Moritz Willis (Merching) schoss zwei Tore gegen Kissing II und wurde in die Elf der Woche berufen.
Bild: Peter Kleist

Die meisten Nominierten stammen wieder einmal aus der A-Klasse Ost

Woche für Woche können Fußballfans aus der Region unter www.fupa-schwaben.net, dem Mitmachportal für Amateurfußball, das in Schwaben von der Augsburger Allgemeinen betrieben wird, über die besten Spieler des Spieltags abstimmen. Die Akteure mit den meisten Stimmen schaffen dann den Sprung in die FuPa-Elf der Woche ihrer jeweiligen Liga. Die Top-Elf ist also ein Stimmungsbarometer dafür, welche Spieler am meisten überzeugt haben. Diesmal schafften es 15 Spieler aus dem Altlandkreis.

Leer ging nur die Landesliga Südwest aus. Kein Meringer wurde nominiert. Und in der B-Klasse Aichach gab es keine Auswertung.

In der Bezirksliga Süd wurde der Kissinger Torhüter Daniel Sedlmeir in die Elf der Woche gewählt – für ihn war es schon die vierte Nominierung. Eine Liga darunter, in der Kreisliga Ost, fanden sich mit Marko Mladenovic (TSV Friedberg) sowie den beiden Rinnenthalern Daniel Schlatterer und Elias Bradl drei Akteure der beiden Topteams. Bradl schoss mit seinem Tor gegen Burgheim den BCR in die Aufstiegsrelegation.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Aus der Kreisklasse Aichach schaffte Ried Kevin Münchmeyer den Sprung in die Wochenauswahl, in der Kreisklasse Augsburg Mitte machten ihm Moritz Willis (TSV Merching) und Fabian Völk (Kissinger SC II) dieses Kunststück nach. Willis traf gegen den KSC zweimal, Völk rettete seinem Team noch das 3:3-Unentschieden und wahrte den Kissingern damit die Chance auf den Klassenerhalt.

Gleich sieben Akteure aus dem Landkreis standen in der Elf der Woche der A-Klasse Ost. Jan Pupeter und Marco Ender (beide Sportfreunde Friedberg) feierten damit ebenso Premiere wie Valentin Riedl vom SV Mering II. Weiter nominiert wurden Tobias Wüpping (BC Rinnenthal II), Tobias Fritsch und Niklas Arnold (beide SF Bachern) sowie Daniel Kitzberger (SV Mering II). In der A-Klasse Aichach stand Johannes Rummel in der Wochenauswahl.

Drei Spieler schafften es in die Elf der Woche der B-Klasse Augsburg-Mitte und alle drei kommen vom TSV Merching. Erstmals gelang dies Saffet Yildirim, der drei Tore erzielt hatte, zum jeweils zweiten Mal schafften es Simon Sonntag und Maximilian Sattler.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren