Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Tennis: French-Open-Sieger triumphierte auch in Friedberg

Tennis
12.06.2019

French-Open-Sieger triumphierte auch in Friedberg

Trophäe und Preisgeld beim ITF-Turnier 2015 fielen deutlich bescheidener aus. Unser Bild zeigt von links Friedbergs Turnierdirektor Peer Braml, Johannes Haerteis und Kevin Krawietz. Damals gab es 620 Dollar für die beiden.
2 Bilder
Trophäe und Preisgeld beim ITF-Turnier 2015 fielen deutlich bescheidener aus. Unser Bild zeigt von links Friedbergs Turnierdirektor Peer Braml, Johannes Haerteis und Kevin Krawietz. Damals gab es 620 Dollar für die beiden.
Foto: Pavel Golovkin/dpa

Kevin Krawietz war 2015 mit seinem Partner Johannes Haerteis der letzte Doppel-Gewinner bei einem ITF-Turnier auf der Anlage des TCF. Damals gab’s 620 Dollar Preisgeld, jetzt mehr als das Tausendfache.

Mit dem Sieg im Doppel bei den French Open ist Kevin Krawietz, 27, und seinem Partner Andreas Mies, 28, etwas wahrlich Historisches gelungen. Die beiden beendeten eine 82 Jahre währende Durststrecke im deutschen Tennis. Sie sind nach Gottfried von Cramm und Henner Henkel, die 1937 in New York triumphierten, die ersten Deutschen, die wieder einen Doppelbewerb bei einem Grand-Slam-Turnier gewinnen konnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.