Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Volleyball 3. Liga: Dresden bleibt Friedbergs Angstgegner

Volleyball 3. Liga
27.01.2020

Dresden bleibt Friedbergs Angstgegner

So sehr sich Michael Stöcker (beim Angriff) und seine Kollegen auch mühten – viel zu oft blieben die Friedberger Volleyballer am Dresdner Block oder der starken Abwehr der Sachsen hängen. Mit 0:3 kassierte Friedberger die erste Heimniederlage in der laufenden Saison.
Foto: Michael Hochgemuth

Wie schon in der Hinrunde haben die Friedberger Volleyballer gegen Dresden nichts zu bestellen. Mit 0:3 fällt die erste Heimniederlage der Saison deutlich aus.

Auch im Rückspiel mussten sich die Friedberger Volleyballer dem VC Dresden geschlagen geben. Beim 0:3 konnte der TSV dabei im Kollektiv nicht die notwendige Leistung abrufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.