Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Zu Hause gegen das Schlusslicht

Handball

25.04.2015

Zu Hause gegen das Schlusslicht

Letzter Heimauftritt der KSC-Damen gegen TSG Augsburg

Am Sonntag um 16.30 Uhr beginnt für die Kissinger Handballerinnen das letzte Heimspiel der Saison. Gegner ist die TSG Augsburg, Tabellenletzter der Landesliga Süd.

Die „Kissinger Katzen“ sind mit den Ergebnissen vom vergangenen Spieltag endgültig aller Abstiegssorgen ledig. Dennoch strebt man einen Heimsieg gegen die TSG an. Die Augsburgerinnen stehen schon länger als erster Absteiger fest. Auf dem Papier ist der KSC also klarer Favorit. Aber im Vergleich zum derben 18:42 gegen Spitzenreiter Ottobeuren werden sich die KSC-Damen steigern müssen.

Immerhin kann die Mannschaft bis auf die beiden Langzeitverletzten Sarah Gottwald und Steffi Schmidt in Bestbesetzung auflaufen. Im letzten Heimspiel der Saison wollen die Handballerinnen ihren Fans einen Sieg bieten. Trainerin Sandy Mair, die das Amt vom beruflich zu sehr eingespannten Knut Seidel übernommen hat und es auch in der kommenden Spielzeit weiterführen wird, meinte: „Trotz des Abstiegs wird die TSG um jeden Ball kämpfen. Darum müssen wir von Beginn an hellwach sein – wenn wir dagegen locker-flockig auftreten, könnten wir eine unangenehme Überraschung erleben.“ (gia)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren