Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Lokalsport
  4. Zufrieden mit dem vierten Platz

Rock’n’Roll

22.11.2019

Zufrieden mit dem vierten Platz

Wurden Vierte: Simon Mächtle und Aurora Paoli.
Foto: Wandera

Meringer Schülerpaar kann sich beim Ostfildern-Cup steigern.

Auch beim zweiten Südcupturnier der Saison 2019/20 in Ostfildern waren die Meringer Rock’n’Roller vertreten. Diesmal allerdings nur mit einem Schülerpaar.

Für die Crazy Dancers des SV Mering starteten die zehnjährige Aurora Paoli mit ihrem 13-jährigen Tanzpartner Simon Mächtle. Schon in der Eintanzhalle konnte man feststellen, dass die beiden zeigen wollten, dass sie seit dem letzten Turnier an sich gearbeitet hatten.

Nervös, aber doch meist souverän

Nervös, aber mit Freude betraten sie in der siebten Runde die Tanzfläche und zeigten sich souverän. Schnelle Kicks am Anfang der Choreografie, besser ausgetanzte Figuren als noch beim ersten Turnier und auch eine bessere Kopfarbeit und Ausstrahlung ließ das Ganze sehr harmonisch wirken. Eine kleine Taktunsicherheit kurz vor Ende kostete die beiden vermutlich den erwünschten Platz auf dem Treppchen. Aber auch der vierte Platz ist für das erst zweite Turnier eine sehr gute Leistung. Sowohl die Kinder, als auch Trainerin und die mitgereisten Eltern waren sehr zufrieden mit Leistung und Ergebnis.

In den zwei Wochen bis zum letzten Turnier in dieser Saison wird noch einmal an der Grundtechnik gefeilt. Über die Winterpause müssen dann auch turnerische und koordinative Elemente austrainiert werden, da sich das Wettkampfsystem erheblich geändert hat und dies in Zukunft zusätzliche Elemente sein werden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren