Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Veranstaltungen in Aichach-Friedberg 2023: Termine im Überblick

Aichach-Friedberg
13.01.2023

Vom Historien-Fest bis zum Open Air: Veranstaltungen in Aichach-Friedberg 2023

Im Landkreis Aichach-Friedberg steht 2023 eine Vielzahl von Veranstaltungen an.
Foto: Erich Echter, Peter Fastl

Die Menschen im Wittelsbacher Land sind gesellig. 2023 können sie sich über viele Feste, Märkte und weitere Veranstaltungen freuen. Ein Überblick über wichtige Termine.

Vom Narrentreiben im Fasching bis zum Bummel über den Adventsmarkt und vom historischen Fest bis zum Rock-Open-Air: Im Landkreis Aichach-Friedberg ist nach der Corona-Pause im Jahr 2023 viel geboten.

Januar: Ausstellung im Friedberger Schloss

  • Das Museum im Friedberger Schloss widmet seine Sonderausstellung einem Sohn der Stadt. "Unheimlich. Die Kunst von Fritz Schwimbeck" ist der Titel. Die Schau läuft vom 28. Januar bis 23. April. Auch ein Rahmenprogramm ist geplant.

Februar: Umzüge und Faschingstreiben in der Region

  • Im Aichacher Stadtteil Griesbeckerzell findet am Faschingssonntag, 19. Februar, der Faschingsumzug statt.
  • Die Aichacher Paartalia veranstaltet ein Faschingstreiben auf dem Aichacher Stadtplatz. Er verwandelt sich am Samstag, 18. Februar, in eine Faschingsmeile. Das Motto lautet "Tanze mit der Eisprinzessin!".
  • Dieses Jahr findet in Schmiechen ein Jubiläumsumzug zum zehnjährigen Bestehen des Faschingskomitees statt. Dieser startet am Sonntag, 19. Februar, um 13.33 Uhr. Danach steigt im beheizten Zelt eine Party mit Barbetrieb.
  • In Friedberg findet am Faschingsdienstag, 21. Februar, der Familienfasching statt. Der Umzug startet um 14 Uhr, danach findet auf dem Marienplatz die Kehrausparty statt und anschließend die Tiefgaragenparty in der Garage Ost.
Im Landkreis finden nach der Pandemie-Pause endlich wieder Faschingsumzüge statt. Unser Bild entstand 2020 in Friedberg.
Foto: Klaus Rainer Krieger

April: Oldtimerschau lockt Autofans nach Aichach

  • Old- und Youngtimer treffen sich voraussichtlich am Sonntag, 16. April, zur Wittelsbacher Oldtimerschau auf dem Aichacher Stadtplatz. Auch historische Motorräder sind dabei zu sehen.
  • In Mering beginnt am Donnerstag 27. April das Volksfest mit Bieranstich. Es endet am 1. Mai.

Mai: Brauereifeste und Historien-Tage

  • Am Sonntag, 21. Mai, findet in Aindling der Marktlauf statt. Veranstalter ist Johannes Frohnwieser.

  • Im Frühjahr steigen in Kühbach und Unterbaar die Brauereifeste. In Kühbach wird von Donnerstag, 18. Mai (Christi Himmelfahrt), bis Sonntag, 21. Mai, gefeiert. Unterbaar ist eine Woche später am Pfingstwochenende dran – vom Donnerstag, 25. Mai, bis Pfingstsonntag, 28. Mai.
  • Tausende Menschen nehmen an der Kameraden- und Soldatenwallfahrt nach Maria Elend bei Baar teil. Sie findet am Sonntag, 21. Mai, statt.

  • Am Pfingstwochenende finden auf Schloss Scherneck die Historischen Tage statt. Sie dauern vom Samstag, 27. Mai, bis Pfingstmontag, 29. Mai.

Die Volks- und Brauereifeste – hier in Kühbach – sind sehr beliebte Treffpunkte.
Foto: Helene Monzer

Juni: Der Monat der Open-Air-Veranstaltungen

  • Voraussichtlich vom Mittwoch, 7. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, steigt das Pöttmeser Volksfest.
  • Ein Open-Air-Festival geht von Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, im Dasinger Ortsteil Lindl über die Bühne. Im Sommer vergangenen Jahres hatte Unternehmer Hannes Ankner nach seiner Krebserkrankung seinen 45. Geburtstag in großem Stil unter dem Namen "H45" gefeiert und den Erlös gespendet. Heuer folgt die Neuauflage unter dem Titel "H46", wieder auf dem Gelände des Metallbauunternehmens Ankner.
  • Auf der Freilichtbühne in Schiltberg wird Theater gespielt. Shakespeares "Romeo und Julia" steht unter dem neuen Regisseur Michael Bleiziffer auf dem Programm. Am Freitag, 16. Juni, feiert der Hofberg-Freilichttheaterverein Premiere. Bis einschließlich Samstag, 22. Juli, sind 16 Aufführungen geplant. 

  • Der Sonnwend-Töpfermarkt des Verkehrsvereins findet am 17. und 18. Juni statt. Neu: Das Ausstellungsgelände im Stadtgarten wird am Samstagabend mit Flammtöpfen beleuchtet.
  • Am längsten Tag des Jahres, dem 21. Juni, ist in ganz Europa die "Fête de la Musique". Auch in Friedberg spielen Solisten und Bands auf der Straße, auf Plätzen und in Höfen für eine Spende. Bummeln, zuhören, Freundetreffen ist hier angesagt.
  • Die Open-Air-Wochenenden im Friedberger Schlosshof sind eines der Kultur-Events im Wittelsbacher Land. Dieses Jahr läuft die Veranstaltungstrilogie von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Juni. Sie startet mit einer Partynacht bis Mitternacht mit Franz Moosauer und seiner Band Saxndi. Samstag folgt ein Streifzug durch 40 Jahre deutsche Rock- und Popmusikgeschichte mit den "Wunderbaren". Und am Sonntag kommen I Dolci Signori mit ihrer "Italienischen Nacht".
  • Am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli feiert die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen ihr 125-jähriges Bestehen. Gestartet wird mit einer Partynacht, am Samstag steht ein weiß-blauer Abend mit einer Partyband auf dem Programm. Am Sonntag findet der Festgottesdienst mit Fahnenweihe statt.

Juli: Endlich wieder Friedberger Altstadtfest

  • Vom 7. bis 16. Juli ist "Friedberger Zeit". Es haben sich bereits einige neue Akteurinnen und Akteure angekündigt.
  • In Aichach drehen sich im Sommer wieder die Karussells. Ein genauer Termin für das Volksfest steht noch nicht fest. Mitte Juli ist anvisiert.

  • Reggae in Wulf ist auf 28. und 29. Juli terminiert. Laut den Veranstaltern von Wulf United soll das Festival 2023 wieder etwas größer werden. Geplant wird mit 2000 Besucherinnen und Besuchern pro Tag.
Reggae in Wulf ist ein Festival mit Kultstatus in Friedberg-Wulfertshausen.
Foto: Elisa Glöckner
  • Der Schmiechener Burschenverein stellt heuer wieder die Dreamdance-Party auf die Beine, am 28. und 29. Juli.

August: Stadtfest in Aichach, Volksfest in Friedberg

  • Am Samstag, 5. August, verwandelt sich die Aichacher Innenstadt beim Stadtfest in einen Freiluftbiergarten mit Livemusik und Open-Air-Disco. Sonntagvormittag klingt das Fest bei einem Kabarettfrühschoppen am Oberen Stadtplatz aus.
  • Das Friedberger Volksfest ist der Treffpunkt für Jung und Alt vom 4. bis 13. August.
  • Die Süddeutschen Karl-May-Festspiele in Dasing finden wegen der Neukonzeptionierung der Western City vorerst nicht statt.

September: Mittelalterliche Markttage locken nach Aichach

  • Wer klassische Musik und Jazz mag, ist beim Musiksommer der "Bürger für Friedberg" richtig. Vom 30. August bis 3. September ist dort Musik der Spitzenklasse geboten.
  • Aichach dreht die Uhren zurück. Von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 10. September, werden hier in der gesamten Innenstadt die Mittelalterlichen Markttage gefeiert.
  • Zum 20. Mal findet am 10. September der Friedberger Halbmarathon statt. Hunderte Läuferinnen und Läufer werden erwartet – und sie und das Publikum erwarten besondere Aktionen zum Jubiläum.
  • Museumsnacht in Aichach: In farbiges Licht getaucht hatte das alte Rathaus ein ganz eigenes Flair bekommen und war zum begehrten Fotomotiv geworden.
    Foto: Gerlinde Drexler

    Oktober: Die lange Museumsnacht in Aichach

    • Am Samstag, 14. Oktober, ist die Aichacher Museumsnacht geplant.

    November: Traditioneller Leonhardiritt

    • Der Leonhardiritt in Inchenhofen findet am Sonntag, 5. November, statt.
    • Im Sisi-Schloss in Unterwittelsbach hat am Wochenende, 11. und 12. November, der Kunst-Antik-Markt geöffnet.
    Die frischgebackenen Lebzelten vom Ehepaar Scholz verzaubern mit ihrem Duft.
    17 Bilder
    Eindrücke vom kulinarischen Rundgang über den Friedberger Advent 2022
    Foto: Verena Hanner, Valentin Kroberger

    Dezember: Bummel über Weihnachtsmärkte

    • 30-jähriges Bestehen feiert vom 5. bis 23. Dezember der Friedberger Advent. Die "Nacht der Sterne" (lange Kunstnacht) findet am Freitag, 8. Dezember, bis 22 Uhr statt.
    • Auch auf die Waldweihnacht Gut Mergenthau können sich Besucherinnen und Besucher freuen. Sie findet wie üblich an den Adventswochenenden statt, startet voraussichtlich aber bereits am 25. und 26. November.

    Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

    Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

    Themen folgen

    Die Diskussion ist geschlossen.