1. Startseite
  2. Geld & Leben
  3. Zahl im Markenlogo: Ein Glas Nutella hat 4520 Kalorien

Instagram

01.09.2016

Zahl im Markenlogo: Ein Glas Nutella hat 4520 Kalorien

Nutella besitzt viele Kalorien. Gleiches gilt für viele andere Produkte.
Bild: Marcus Brandt, dpa

Ein Instagram-Account zeigt auf einen Blick, wie viele Kalorien in Nutella und Co. vorhanden sind. in Bildern von Lebensmitteln ersetzt er die Markennamen durch die Kalorienanzahl.

Der Instagram Account "CalorieBrands" zeigt Produkte, bei denen die Markenlogos durch eine Zahl ersetzt sind. Auf dem Etikett eines Glas Nutella steht dort beispielsweise 4520, auf einem Mars-Riegel 260 und auf einer Flasche Fanta 750.

4520 Kalorien sind in einem Glas Nutella

Was diese Zahlen bedeuten? Sie geben die Anzahl der Kalorien in den jeweiligen Produkten an. Es ist ja bekannt, dass Nutella nicht gerade zu den gesündesten Lebensmitteln gehört. Nun kann man es aber auch auf einen Blick sehen. Ein Glas Nutella hat 4520 Kalorien. Mit dieser Anzahl ist Nutella auf dem Account das Produkt mit den meisten Kalorien. Es handelt sich bei den gezeigten Leckereien nicht nur um Süßigkeiten, sondern beispielsweise auch um Pizza, alkoholische Getränke oder Pommes.

Ob man all die leckeren Produkte wohl überhaupt kaufen würde, wenn in Wirklichkeit die Kalorienzahl so dick darauf zu sehen wäre? Dann wüsste man auf den ersten Blick: Ein Kinderüberraschungsei hat 111 Kalorien, eine Dose Cola 140, Eis von Ben & Jerry's 1200. Ein Guiness bringt es laut dem Account "CalorieBrands" auf 210 Kalorien und Pommes von McDonald's auf 515.

CR Newsletter.jpg
Im Schnitt werden nach Angaben des DWI in Deutschland zwei Milliarden Liter Wein und Sekt pro Jahr getrunken. Foto: Uwe Anspach
10 Bilder
Gut zu wissen: So viele Kalorien haben Bier, Wein und Co.
Bild: Uwe Anspach, dpa

Geheimnisvolle Zahlen verraten, wie viele Kalorien im Produkt sind

Die Bilder mit den geheimnisvollen Zahlen geistern schon seit Wochen durch das Internet. Der Instagram-Account hat auch dadurch mittlerweile 140.000 Follower. Der Betreiber schreibt zu seinen Bildern: "So sollten Marken eigentlich aussehen, um euch dabei zu helfen, euren Sommerbody zu bekommen." Um sich die hohe Anzahl an Kalorien in einigen Lebensmitteln bewusst zu machen, sollte man also vielleicht einmal einen Blick auf den Account werfen. cch

Kids and grown-ups love it so, the calories in Haribo #caloriebrands #calories #haribo #candy #gummybear #brands #design

Ein von caloriebrands (@caloriebrands) gepostetes Foto am

Instant calories #caloriebrands #calories #noodles #brands #design

Ein von caloriebrands (@caloriebrands) gepostetes Foto am

Calorieman, you suck!#caloriebrands #design #kitkat #instafood #weareback #calories #brands

Ein von caloriebrands (@caloriebrands) gepostetes Foto am

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Der Winter war zwar regional durchaus schneereich, aber auf ganz Deutschland gesehen sehr mild. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Illustration
Energie

Mildester Winter seit langem: Nur Gaskunden profitieren

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden