Newsticker
Impfkommission Stiko empfiehlt AstraZeneca jetzt auch für über 65-Jährige
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Bauhaus – Wiege einer neuen Gestaltung

Online-Uni

01.02.2019

Bauhaus – Wiege einer neuen Gestaltung

Internet-Vorlesung in Günzburg

In der Reihe „Architektur und Design im 20. Jahrhundert“ der Vhs-Universität wird sich Marian Wild, Kunsthistoriker, Dozent und freier Mitarbeiter im Neuen Museum Nürnberg, am Dienstag, 5. Februar, mit dem Thema „Bauhaus – Wiege einer neuen Gestaltung“ beschäftigen. Die Vorlesung wird auch bei der Volkshochschule Günzburg übertragen. Die Gründung der Staatlichen Bauhausschule in Weimar jährt sich 2019 zum hundertsten Mal. Die Institution wurde von dem Architekten Walter Gropius als interdisziplinäre Hochschule für Architektur, bildende Künste und Kunsthandwerk zum Zweck der Entwicklung eines neuen, ganzheitlichen Gestaltungsansatzes gegründet. Als experimentelle Werkstatt konnte das Bauhaus zeitlose Designklassiker hervorbringen, nicht nur die Lampenentwürfe von Wilhelm Wagenfeld und die Freischwinger von Marcel Breuer werden bis heute produziert und erfreuen sich einer wachsenden Sammlergemeinde. In dem reich bebilderten Online-Vortrag wird die Geschichte des Bauhauses anhand verschiedener Design- und Architekturbeispiele dargestellt und vertieft. Beginn der Internet-Vorlesung ist um 19 Uhr im Haus der Bildung Günzburg. Anmeldung unter der Veranstaltungsnummer V011 ist erforderlich bei der Vhs, Telefon 08221/3686-0, oder im Internet unter www.vhs-guenzburg.de (zg)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren