Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Brandschutz: Probleme in der Nacht

Brandschutz
04.04.2017

Probleme in der Nacht

Arthur Wiedemann (vorne links) ist seit 25 Jahren aktives Mitglied bei der Werkfeuerwehr des BKH Günzburg. Ihn ehrten (von links) Kreisbrandrat Robert Spiller, der Vorstandsvorsitzende der Bezirkskliniken Schwaben, Thomas Düll, Kommandant Tobias Hupfauer und Regionalleiter Gerhard Kramer.
Foto: Helmut Werdich/Werkfeuerwehr

Die Werkfeuerwehr des Bezirkskrankenhauses verzeichnet einen großen Zuwachs bei den Aktiven. Warum die Mindestbesetzung dennoch reduziert werden soll

Die Werkfeuerwehr des Bezirkskrankenhauses (BKH) Günzburg wächst. Innerhalb eines Jahres stieg die Zahl der Aktiven von 24 auf 34. Darunter sind fünf Frauen, berichtete Kommandant Tobias Hupfauer bei der Dienstversammlung. Allerdings sieht er trotzdem Handlungsbedarf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.