Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Burgau/Günzburg: Prozess in Günzburg gegen mutmaßlichen Brandstifter vertagt

Burgau/Günzburg
13.07.2020

Prozess in Günzburg gegen mutmaßlichen Brandstifter vertagt

In diesem Saal in Günzburg tagt das Schöffengericht. Doch der Prozess gegen einen mutmaßlichen Brandstifter ist vertagt worden.
Foto: Bernhard Weizenegger (Archiv)

Plus Der Mann soll den Wagen seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau in Burgau angezündet haben. Und ein weiterer Vorwurf dreht sich um die Nutzung eines GPS-Senders.

Eigentlich würde an diesem Dienstagmorgen ab 9 Uhr ein 47-Jähriger aus Thüringen vor dem Günzburger Schöffengericht stehen, weil ihm die Staatsanwaltschaft unter anderem vorwirft, das Auto seiner von ihm getrennt lebenden Ehefrau in Burgau angezündet zu haben. Doch die Verhandlung ist abgesetzt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.