Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Kultursommer: Kulturelles Heimspiel im Burgauer Freibad

Burgau
19.09.2021

Kultursommer: Kulturelles Heimspiel im Burgauer Freibad

8872, die älteste Boygroup Süddeutschlands, und der Schorsch sorgten am Samstag beim 6. Burgauer Kultursommer im Burgauer Freibad für beste schwäbische Unterhaltung.
Foto: Peter Wieser

Plus Viel los war beim 6. Kultursommer in Burgau. Wie die Band 8872 und der Schorsch im Burgauer Freibad das Publikum begeisterten.  

Am Freitag, da hatten die Menschen im Burgauer Freibad zur Joe Gleixner Big Band geswingt. Am Samstag, am zweiten Tag des 6. Burgauer Kultursommers, da wurde gesungen und gelacht: ein Abend mit der Formation 8872, die sich selbst als älteste Boyband Süddeutschlands bezeichnet; die zeigte, dass sie trotz verschiedener Lockdowns von ihren „Greatest Hits“ keinen verlernt hat. Und der Schorsch, alias Karl Bader, war dabei und Bademeister Sebastian Wagner, der wie bereits im vergangenen Jahr als ausgezeichneter Moderator fungierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.