Newsticker
Erdogan warnt nach Treffen in Lwiw vor "neuem Tschernobyl" in Saporischschja
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Burgau: Massiver Widerstand gegen geplante Motorsportanlage

Burgau
31.08.2019

Massiver Widerstand gegen geplante Motorsportanlage

Über den geplanten neuen Motorsportplatz des AMC Burgau am Bahnhof – hier ist der alte zu sehen, die Fläche wird inzwischen anderweitig genutzt – ist ein Streit entbrannt.

Gegner und Befürworter der geplanten Motorsportanlage beim Burgauer Bahnhof trafen am aufeinander. Negativ fiel dabei ein Befürworter der Anlage auf.

Der Widerstand formiert sich weiter. Und er wird massiver. Die Rede ist von der Motorsportanlage, die der Automobilclub (AMC) Burgau in der Nähe des Burgauer Bahnhofs anlegen will. In unmittelbarer Nachbarschaft des Geländes befindet sich die Firma Altrad Lescha Atika. Deren Geschäftsführer Stefan Feyer kündigte an, mit allen juristischen Mitteln gegen die Anlage vorzugehen, sollte sie vom Landratsamt genehmigt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.