Newsticker

Höchster Stand seit Mai: Robert-Koch-Institut meldet 1226 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Coronavirus: Landratsamt gibt schwaches Bild ab

Coronavirus: Landratsamt gibt schwaches Bild ab

Coronavirus: Landratsamt gibt schwaches Bild ab
Kommentar Von Till Hofmann
10.03.2020

Es war eine Frage der Zeit: Der Landkreis Günzburg hat seinen ersten bestätigten Coronavirus-Fall. Das Landratsamt hätte darüber besser informieren müssen.

Jeden Tag überschlagen sich die Ereignisse, die mit der Ausbreitung des Coronavirus und den Reaktionen darauf zu tun haben. Staatliche Opernhäuser und Theater werden dichtgemacht, die Deutsche Eishockey-Liga beendet ihre Saison, ohne dass es einen Meister gibt. Und jetzt hat es auch – was absehbar war – den Landkreis Günzburg erwischt mit dem ersten bestätigten Coronavirus-Fall.

Ein Lehrer der Günzburger Musikschule hat sich wohl beim Skifahren in Südtirol damit angesteckt. Weder ist der Mann schwer erkrankt noch müssen alle Musikschüler befürchten, auch von dem Virus infiziert zu sein. Dass die Schule fürs Erste geschlossen wurde und Auftritte abgesagt worden sind, ist eine reine Vorsichtsmaßnahme. Grund zu einer Dramatisierung oder gar zur Panik besteht nicht.

Eine Grundlage, um Vernunft walten zu lassen, ist eine ausreichende Information der Bevölkerung. Dieser Aufgabe ist das Landratsamt Günzburg gestern Nachmittag nicht so nachgekommen, wie es notwendig gewesen wäre. Erstmalig sei im Landkreis Günzburg die Infektion „eines Bürgers“ mit dem neuen Coronavirus im Labor bestätigt worden.

Coronavirus: Landratsamt gibt schwaches Bild ab

Mit dieser unbestimmten Aussage sind Spekulationen Tür und Tor geöffnet. Wie man in einer deutlich kürzeren Mitteilung Ross und Reiter nennt, ohne jemandem zu nahe zu treten, hat die Stadt Günzburg wenig später vorgemacht. Das ist eine Unterrichtung der Öffentlichkeit, wie man sie sich vorstellt. Wollte das Gesundheitsamt hier den „Ball flach halten“? Dabei ist eines gelungen: ein Eigentor.

Lesen Sie dazu auch die Pressemitteilung des Landratsamtes im Wortlaut:

Erster bestätigter Corona-Fall im Landkreis Günzburg

Lesen Sie außerdem:

Corona: Wie der Landkreis Günzburg auf den ersten Fall reagiert

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren