Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Deubach: Umweltdelikt: Unbekannte werfen 100 Altreifen in Wald bei Deubach

Deubach
13.09.2021

Umweltdelikt: Unbekannte werfen 100 Altreifen in Wald bei Deubach

Altreifen können auch an der Wertstoffsammelstelle in Burgau abgegeben werden. Stattdessen haben Unbekannte bis zu 100 Reifen in einem Wald bei Deubach entsorgt.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Autobesitzer zahlen eine Entsorgungsgebühr für ihre Altreifen. Die Polizei sucht nach Personen, die bis zu 100 Altreifen in einem Wald bei Deubach entsorgten.

Altreifen von Fahrzeugen werden normalerweise in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt. Das kostet den Verbrauchern auch einige Euros, die bei jedem Reifenwechsel in der Werkstatt berechnet werden. Hier sahen bislang unbekannte Personen wohl eine Möglichkeit, auf Kosten der Umwelt Geld zu verdienen. In einem Waldstück in der Nähe von Deubach, entlang der Wettenhauser Straße/Ellerbachstraße, wurden bis zu 100 Altreifen unrechtmäßig entsorgt. Ein Spaziergänger hatte den umweltschädlichen Müll entdeckt und diesen Vorfall bei der Polizei angezeigt. Zeugen, die Hinweise zu dieser Umwelt-Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg unter Telefon 08221/9190 zu melden. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.