Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Günzburg)
  3. Dritter Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19

Landkreis Günzburg

06.05.2020

Dritter Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19

Im Landkreis Günzburg gibt es inzwischen einen dritten Todesfall, der im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung steht.
Bild: Symbolbild: Alexander Kaya

Inzwischen gibt es einen dritten Todesfall im Landkreis Günzburg, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus steht. Weitere aktuelle Zahlen zu Covid-19 finden Sie hier.

Im Landkreis Günzburg gibt es inzwischen einen dritten Todesfall, der im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung steht. Wie Meinrad Gackowski, der stellvertretende Pressesprecher am Landratsamt Günzburg, auf Nachfrage mitteilt, handelt es sich dabei um eine weibliche Person. „Wir wissen momentan nur, dass der Tod im Zusammenhang mit Covid-19 steht“, sagt Gackowski. Ob die Erkrankung auch hauptursächlich ist, ist noch nicht bekannt. Auch das Alter der Frau, einer Seniorin, ist noch nicht bekannt. Es werde noch auf den ausgestellten Totenschein durch die Ärztin gewartet.

Stand Mittwochnachmittag, 14 Uhr, ist die Zahl der positiv auf das Coronavirus Getesteten innerhalb von 24 Stunden von 225 auf 229 gestiegen. Verdachtsfälle gibt es drei weniger als am Mittwoch, nun sind es 32. Die Anzahl der sich unter Quarantäne befindenden Personen ist um 22 Personen auf 169 gefallen. Genesen sind nach wie vor 200 Personen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren